Teamspiele am Vormittag, eine Waldrallye am Nachmittag, die schönste Nachtwanderung am Abend. Für das Ratsgymnasium Obernkirchen haben wir auch im Jahr 2016, am JBF-Zentrum Bückeberg, ein buntes Programm für ihre neu konstituierten fünften Jahrgänge gebastelt. Der Vormittag steht dabei ganz im Zeichen von schönen, abwechslungsreichen und witzigen Teamspielen, welche einen hohen Reflexionsanteil haben. Dabei lernen sich die Schüler*innen noch einmal von einer völlig neuen Seite kennen und einige Themen wie Mobbing, Ausgrenzung aber auch Zusammenhalt und Gemeinschaftsgefühl können in dieser Einheit besprochen und „bespielt“ werden.

Nach dem reichhaltigen Mittagessen geht es in Kleingruppen durch den Wald. Die Waldrallye erstreckt sich über mehrere Kilometer und ist mit vielen spannenden Stationen von unseren Teamer*innen und Sozialarbeitenden besetzt. Die Rallye samt Stationen haben einen naturpädagogischen Ansatz. So wird der Themenschwerpunkt „Wald“ in den vielen witzigen Spielchen als auch in der abwechslungsreichen Landschaft mehr als deutlich.

Sobald sich die Sonne hinter dem Horizont verkriecht beginnt die wunderbare Nachwanderung, welche bei uns „Lichterreise“ genannt wird. Lichterreise weil unsere Teamer*innen und Soziarbeitenden ca. 500 Lichter auf der „Lichterreiseroute“ platzieren. An einer Lichtung vor der Route werden die Klassen mit einer kleinen Geschichte/Legende in Stimmung gebracht und dann beginnt die Lichterreise. Natürlich lässt sich bei diesem zauberhaften Anblick ein „Aaaaah“ oder „Ooooh“ nicht vermeiden.