Projekt OPEN SPORTS | Infobesuch des niedersächsischen Sozialministeriums

Am 14. Juli 2020 bekam das Projekt OPEN SPORTS Besuch vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales. Dirk Schröder (Abteilungsleiter Jugend, Familie und Integration) und Lisa Schwarzer (Referentin für Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit) bekamen vor Ort einen lebendigen Eindruck von dem Projekt und waren prompt begeistert von Hildesheims erstem Openair-Jugend-Sport-Zentrum. Freiräume und öffentliche Plätze unter freiem Himmel sind seit der Pandemie Gold wert. So wird der Sportpark ein beliebtes Ausflugsziel für Kinder und Jugendliche, ebenso wie für Eltern. Täglich tummeln sich dort mehr als 100 Personen, die die unzähligen Sportangebote wie den Soccercourt, die Skateranlage, die Miniskaterampe – und bald auch den Hip Hop Dancefloor nutzen. Nur durch die erfolgreiche Netzwerkarbeit und die vielen Förderer*innen, so Christian Köpper (Geschäftsführer von Cluster der Sozialagentur), Projektkoordinator Jörg Aschemann und Hejo Theisgen (Labora Jugendwerkstatt), konnte das Projekt OPEN SPORTS möglich gemacht werden.

Cluster Sozialagentur Zingel 36, 31134 Hildesheim 05121 93593-0 info@cluster-sozialagentur.de

Gerne verbindet Sie unsere Zentrale mit der zuständigen Kontaktperson.