Umdenken statt absagen

Cluster grüßt aus dem Homeoffice!

Die Corona Pandemie hat alle Lebensbereiche im Griff. Bei Cluster sehen wir in unseren unterschiedlichen Bereichen ganz verschiedenen Auswirkungen der Kontaktbeschränkungen:

In unseren Wohngruppen arbeiten die Pädagog*innen intensiv und unter den verschärften Vorgaben des Infektionsschutzes rund um die Uhr daran, den jugendlichen Bewohnenden in dieser Krisenzeit beizustehen. Auch im Rahmen der mobilen Betreuung geben unsere pädagogischen Mitarbeiter*innen weiterhin alles, um die Jugendlichen im Alltag zu unterstützen. Die Mitarbeiter*innen in den ambulanten Hilfen fahren weiterhin zu den Familien, die gerade in dieser Zeit besonders auf Hilfe angewiesen sind.

Die Schulbegleitenden werden inzwischen zum Teil im Homeschooling eingesetzt, um ihre Schützlinge zu unterstützen.

Der Projektbereich hat mit starken Einbrüchen der Projekte zu kämpfen.

Jeder Tag bringt neue Erkenntnisse und die Arbeit verändert sich laufend – wie bei Ihnen sicherlich auch.

Da absehbar ist, dass wir noch eine lange Zeit mit den Kontaktbeschränkungen werden umgehen müssen, hat der Projektbereich von Cluster einige neue Angebote entwickelt, die sich auch in näherer Zukunft durchführen lassen. Wir freuen uns, weiterhin mit Ihnen zusammenzuarbeiten und mit neuen Ideen durchzustarten! Ihr Anliegen ist nicht dabei? Rufen Sie gerne an, wir entwickeln ein passendes Konzept für Ihr Projekt.

Zu unseren Leistungen im Bereich Events.

Zu unseren Leistungen im Bereich Organisationsentwicklung.

Cluster Sozialagentur Zingel 36, 31134 Hildesheim 05121 93593-0 info@cluster-sozialagentur.de

Gerne verbindet Sie unsere Zentrale mit der zuständigen Kontaktperson.