Events und Messen digitalisieren

Mit moderner Streamingtechnik bringen wir Vorträge oder Präsentationen live vor das Publikum. Mit digitalen Abstimmungstools involvieren wir die Teilnehmenden. Durch digitale Vernetzung arbeiten Arbeitsgruppen auf Entfernung zusammen. Durch geschickte Konzepte wirken wir dem Missmut entgegen, motivieren und setzen den Fokus auf Ihre Ziele und Inhalte.
Zum Beispiel:
Das Promotionmaterial wird an die Teilnehmenden per Post zugestellt und während der Produktpräsentation verwendet.
Je nach Stand des Infektionsschutzes könnten kleinere Gruppen über Deutschland verteilt gemeinsam dem Streaming an dezentralen Orten beiwohnen. So entsteht bereits wieder ein wohltuendes Gemeinschaftsgefühl.
Durch Gamification (Spielifizierung) wird der Kongress interaktiver und motivierender, vielleicht sogar eindrucksvoller als im „analogen“ Leben, da es für die meisten Menschen neue Erfahrungen sind, die sie hier machen.
Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Event, Messe oder Kongress in die digitale Welt zu verlegen, sollen die Ziele, die sie erreichen wollen, erreicht werden. Daher steht zu Beginn der Konzeption eine Ziel- und Wirkungsanalyse. Erst danach werden die passenden Methoden für die digitale Umsetzung gemeinsam entwickelt.

Lassen Sie sich auf das Abenteuer ein! Wir unterstützen Sie gern.

Anke Persson

Organisationsentwicklung und Events, Teamleitung

Cluster Sozialagentur Zingel 36, 31134 Hildesheim 05121 93593-43 persson@cluster-sozialagentur.de