Stationäre Angebote

1. Mobile Betreuung

Das stationäre Angebot der Cluster-Jugendhilfe umfasst sechs Wohnungen innerhalb des Stadtgebietes von Hildesheim. Junge Menschen, die sich bereits in der Verselbstständigung befinden, wohnen dort in 2er-WGs zusammen. In der Regel werden Klient*innen ab 15 Jahren aufgenommen. Jugendliche und junge Erwachsene, die in dieser Wohnform leben, werden von unseren Mitarbeiter*innen auf ihrem letzten Schritt in die Selbstständigkeit begleitet. Sie erhalten Unterstützung bei Aufgaben des Alltags, Sauberkeit, Behördengängen, Antragswesen und Hausaufgaben. Auch die Teilhabe der Bewohner*innen an der Gesellschaft und Kooperationen mit Freizeitvereinen werden gefördert. Zudem stehen wir den jungen Menschen bei der ärztlichen Versorgung bei. Ein regelmäßiger Schulbesuch sowie das Erreichen eines Bildungsabschlusses werden in der mobilen Betreuung ebenfalls unterstützt.

Teamleitung: Armin Blumenberg
Pädagogische Leitung: Daniel Kreft
Team: Sonja Appel, Jonas Gwiasda, Hendrik Hambruch, Gerrit Heitjan, Eva Linauer, Mathias Scheeren

Freie Platzmeldungen

2. Wohngruppe „Braunschweiger Straße“

Dieses vollstationäre Angebot richtet sich an männliche Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 21 Jahren, die einen Hilfebedarf nach § 34, 35a, 41 und 42 SGB VIII haben.

Im Zentrum von Hildesheim gelegen verfügt die Wohngruppe „Braunschweiger Straße“ über zehn Einzelzimmer, zwei Wohnzimmer, einen kunsttherapeutischen Bereich sowie eine Bewegungshalle. Unsere Arbeit dort konzentriert sich insbesondere auf Schulabstinenz, Belastungen im emotionalen Bereich, Schwierigkeiten im Regelverhalten sowie auf junge Menschen mit einer traumatischen Belastungsstörung. Die Wohngruppe wird von ausgebildetem Fachpersonal, einer Hauswirtschaftskraft und einer fachtherapeutischen Kraft betreut.

Neben Tagesstrukturierung, Bezugsbetreuung, Netzwerkarbeit zu anderen Institutionen und Elternarbeit bieten wir den Bewohnern Krisenintervention, eine enge Zusammenarbeit mit niedergelassenen Therapeut*innen sowie kunsttherapeutische Angebote an.

In der Regel werden männliche junge Menschen ab 14 Jahren in die Wohngruppe aufgenommen. Innerhalb dieser Maßnahme verfügen wir auch über Inobhutnahmeplätze.

Die Hilfe wird nach § 34, 35a, 41 und 42 SGB VIII erbracht.

Teamleitung: Katja Dierkes
Pädagogische Leitung: Daniel Kreft
Team: Gernot Glaeser, Andrea Grummel, Helena Jungmann, Mandy Kolkenbrock, Stephanie Leßmann, Vanessa Schaal, Tobias Timpe, Ole Wiechmann

Freie Platzmeldungen

3. Wohngruppe „Villa Roemer“

Diese großzügige Villa im Zentrum von Hildesheim verfügt über einen großen Garten, einen Wintergarten, zwei Wohnzimmer, eine Küche und neun Einzelzimmer. Hier werden junge Menschen (w/m) in der Regel ab 14 Jahren aufgenommen. Der Schwerpunkt dieser Wohngruppe liegt neben den typischen Bedarfen für eine Unterbringung innerhalb einer stationären Maßnahme auf der möglichen Rückführung zum Elternhaus oder der Verselbstständigung. Betreut werden die Bewohner*innen von qualifiziertem Fachpersonal und einer Hauswirtschaftskraft.

Im Rahmen dieser Maßnahme nehmen wir Jugendliche und junge Erwachsene auf, die bereits in mehreren Einrichtungen gelebt und mehrere Abbrüche vorzuweisen haben. Die Wohngruppe ist nach einem individuellen Regelsystem organisiert, dass an die jungen Menschen angepasst ist.

Neben Bewohnermeetings, Bezugsbetreuung und Elternarbeit bieten wir in der Villa Roemer Krisenintervention, eine enge Zusammenarbeit mit niedergelassenen Therapeut*innen sowie Stufenpläne an.

Innerhalb dieser Maßnahme verfügen wir auch über Inobhutnahmeplätze.

Die Hilfe wird nach § 34, 35a, 41 und 42 SGB VIII erbracht.

Teamleitung: Anna Schijven
Pädagogische Leitung: Jutta Stephan
Team: Sebastian Buhl, Nina Doschat, Yannick Hagemeier, Achim Hanke, Jennifer Jess, Anna-Pia Lachmann, Heike Marahrens, Björn Meister

Freie Platzmeldungen

4. Mutter*Vater-Kind-Bereich

Grundsätzliches Anliegen der Cluster Jugendhilfe ist die Begleitung und Förderung von jungen Menschen und ihren Familien in ihrer persönlichen und individuellen Entwicklung sowie auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben.

Dieses Selbstverständnis unserer pädagogischen Arbeit bildet die Grundlage für unsere Vision, eine inklusive Welt mitzugestalten, in der alle akzeptiert sind und sich befähigt sehen, sich frei zu entfalten, soziale Ungerechtigkeiten ausgeräumt sind, ein sichereres, nachhaltiges Umfeld gegeben ist und alle bemüht sind, die Welt für ihre Mitmenschen zu verbessern.

Mit Stolz präsentieren wir auf über 900 qm in 11 Appartements unseren funkelnagelneuen Mutter-Vater-Kind Bereich und starten mit diesem ambitionierten Angebot ab dem 1.3.21.

Jedem unserer Bewohner*in steht ein eigenes Appartement mit zwei Zimmern, Bad und eigenem Eingang mit Vorflur zur Verfügung.

Durchweg stehen die pädagogischen Fachkräfte des Betreuungsteams mit Rat und Tat den jungen Eltern zur Seite und haben ein besonderes Augenmerk auf den Schutz und die Entwicklung der Kinder.
Die Begleitung und Beratung rund um die Geburt wird von uns und unseren Kooperationspartnern im Hildesheimer Netzwerk sicher gestellt
Durch jeweils bedarfsorientierte Vereinbarungen, die abgeleitet aus dem Hilfeplangespräch getroffen werden, arbeiten die Bezugsbetreuer vertrauensvoll an der individuellen Zielerreichung. Auf der Grundlage des systemischen Ansatzes  prägen Partizipation, Selbstbemächtigung und Lebensweltorientierung unsere Arbeitsweise.
Allen Elternteilen werden, neben der Einübung eines entwicklungsförderlichen Familienalltags, auch die praktischen Belange des täglichen Lebens wie kochen oder Ordnung und Sauberkeit im eigenen Wohnraum vermittelt.

Im Rahmen von individuellen Sonderleistungen können wir durch Hinzuziehung unserer Therapeuten und unseres Psychologen folgende Angebote gestalten.

  • Clearing,
  • Systemische Familientherapie
  • Paarberatung
  • Besondere Förderangebote

Die drei Bereiche unseres Mutter- Vater- Kind-Wohnens entnehmen Sie bitte unserem Flyer.

Die Cluster Jugendhilfe sieht ihre besondere Stärke in der Ausgestaltung individueller passgenauer Betreuungssettings – sprechen Sie uns diesbezüglich gerne an.

Teamleitungen: Sina Bosak
Pädagogische Leitung: Jutta Stephan
Team: Michel Backs, Thomas-Wilhelm Becker, Sebastian Hackel, Dorothea Hellmann, Sofia Mafe Köller, Vanessa Schaal, Janina Scharnhorst, Pavlina Schmidt, Dunja Siebold

Freie Platzmeldungen

Cluster Sozialagentur Am alten Wasserwerk 1, 31135 Hildesheim 05121 93593-0 info@cluster-sozialagentur.de

Gerne verbindet Sie unsere Zentrale mit der zuständigen Kontaktperson.