Cluster T-Shirt Druckmaschine

Die T-Shirt-Druckmaschine der Cluster Sozialagentur besteht aus mehreren Eventmodulen, die im Ganzen eine wundervolle Landschaft bilden. Kinder und Erwachsene können darin T-Shirts bzw. andere Textilstücke selbst gestalten. In der Drucklandschaft können fünf Einzelstationen individuell miteinander kombiniert werden: Counter, Stempelrad, Katapult, Windrad und Maltische.

Counter

Der Counter ist Anlaufstelle und Startpunkt der T-Shirt-Druckmaschine. Hier findet die Beratung der Kund*innen und die Ausgabe der Textilstücke statt. Neben einem imposanten Eindruck bietet der Counter verschiedene Geräusche, die per Knopfdruck von den Teilnehmer*innen ausgelöst werden können. Dies sorgt für eine erhöhte Aufmerksamkeit und lockt neue Besucher*innen Ihrer Veranstaltung an.

Stempelrad

Das Stempelrad ist Hingucker und Herzstück der T-Shirt-Druckmaschine. Es besteht aus insgesamt 10 Stempeln, die das gewünschte Motiv auf die Textilien drucken. Um das Stempelrad zu bedienen, sind zwei Personen erforderlich. Aktuell stehen diese Motive zur Auswahl: Absolute Gönnung | Anker | Bagger | Bart | Boot | Hildesheim = weltoffen | Hildesheim | Love | Muffin | Stabil

Zu den Ansichten der Stempel gerne hier schauen.

Katapult

Das Katapult besteht aus zwei Teilen und bildet zusammengeschoben eine Tube. Darin können kleine, mit Textilfarbe befüllte Luftballons auf ein eingehängtes T-Shirt geschossen werden. Das entstandene, individuelle Muster wird anschließend mit einer Heizplatte fixiert, bevor das Kleidungsstück optional an einem Windrad aufgehängt und gekühlt wird.

Windrad

Nachdem die Farbe auf dem T-Shirt mittels Heizplatte fixiert wurde, können Kund*innen das Textil an einem schönen Windrad aufhängen. Anschließend setzen sie sich auf ein Fahrrad und bringen die Windflügel damit aus eigener Kraft zum Rotieren. Erfahrungsgemäß haben vor allem die kleinsten Besucher*innen einer Veranstaltung sehr großen Spaß an diesem Eventmodul. Es ist aufwendiger als die anderen Module und muss sorgfältig auf einem festen Untergrund aufgebaut sein. Dies erfolgt stets in Absprache mit der Cluster Sozialagentur.

Malstation

An einer Malstation, die aus bis zu drei Tischen besteht, können Besucher*innen Ihrer Veranstaltung Kleidungsstücke mit Textilstiften individuell bemalen und beschriften. Die ovale Form der Tische bietet unterschiedliche Aufstellmöglichkeiten, sodass dieses Eventmodul beispielsweise kreisförmig angeordnet werden kann.

Cluster Sozialagentur Zingel 36, 31134 Hildesheim 05121 93593-0 info@cluster-sozialagentur.de

Gerne verbindet Sie unsere Zentrale mit der zuständigen Kontaktperson.